DREIZEHN - Junge Künstler aus Berlin

DREIZEHN - Junge Künstler aus Berlin

Vernissage:
Freitag, 06. Mai 2011 um 18:00 Uhr
Ausstellung:
Sa. 07. Mai 2011 bis Sa. 02. Jul 2011
Ausstellungsort:
KUNSTDEPOT | Wilhelm-Riehl-Str. 13 | 80687 München


>> Flyer als PDF DOWNLOAD
Einführung: Dr. Cornelia Gockel, AdBK München
Kurator: Christian Sauer, Künstler und Kurator, Berlin

„DREIZEHN“. Das sind 13 junge Künstler aus Berlin, die eine ausgewählte Bandbreite des künstlerischen Ausdrucks präsentieren. Von Malerei und Zeichnung über Fotografie bis zur Skulptur sind alle Positionen vertreten.
Beinahe alle 13 Künstler waren Studenten und Meisterschüler an der Universität der Künste Berlin (UdK).
Die Haupt- und Kunststadt Berlin, Anziehungspunkt für Künstler, Sammler und Kulturinteressierte aus aller Welt, lebt seit dem Mauerfall 1989 von ihrer Internationalität. Ein Melting Pot des kreativen Austausches.
Dies spiegelt auch die Gruppenausstellung in der Galerie Filser & Gräf wider: Künstler aus Japan, China, den Niederlanden, Deutschland und Albanien ergeben ein spannendes und inspirierendes Ensemble.

Teilnehmende KünstlerInnen:
Silva Agostini - 1979 geboren in Tirana, Albanien - Fotografie
Cheng Yuzheng - 1977 geboren in Suzhou, VR China - Malerei
Keiko Kimoto - 1977 geboren in Kyoto, Japan - Zeichnung
Lea Asja Pagenkemper - 1976 geboren in Berlin - Malerei
Benedikt Richert - 1980 geboren in Bassum, Deutschland - Malerei
Christian Sauer - 1977 geboren in Rüdersdorf - Malerei
Pola Sieverding - Fotografie, Video
Willi Tomes - 1979 geboren in Rudolstadt - Skulptur
Philip Topolovac - 1979 geboren in Deutschland - Skulptur
Ulrich Urban - 1981 geboren in Berlin - Fotografie
Ronald Versloot - 1964 geboren in Apeldoorn, Niederlande - Malerei
Johannes Weiss - 1979 geboren in Neunkirchen/Saar - Skulptur
Jakob Zoche - 1977 geboren in München - Malerei, Zeichnung

Bilder zur Ausstellung DREIZEHN