picture
Laika, 2012 - Holz, Vinyl,
picture
Sorry this is also not a pipe,
picture
Euphoria Maximalis, 2012 -
picture
Hi Freaks, 2010 - Holz, Vinyl,
picture
bald vorbei, 2011 - Papier,
picture
Wrackvogel, 2008 - Holz,
picture
Der Missing Link, 2011 -
picture
Das Beste vom Teufelsmoor,
picture
Immer Willkommen im
picture
Grüne Augen, 2012 -
picture
Ufos, 2012 - Collage aus einer
picture
Komplexverbindungen, 2012 -
KURZBIOGRAFIE
1979

geboren in Rudolstadt


1998

Abitur Gymnasium Fridericianum Rudolstadt


1995-2001

Mitarbeiter der Kunstwerkstatt Rudolstadt


2001

Student der Universität der Künste Berlin


2002

Fachklasse für Malerei, Druckgrafik und Objektbau bei Professor Wolfgang Petrick


2006

Meisterschüler der Universität der Künste Berlin Klasse Petrick
Assistent von Wolfgang Petrick 2006-2010 (Bereich Bildhauerei)


2012

lebt und arbeitet als freier Künstler in Berlin



STIPENDIEN
2011

Förderstipendium der Käthe-Dorsch– und Agnes-Straub-Stiftung



EINZELAUSSTELLUNGEN / AUSWAHL
2012

Trial & Terror (Performance) - Brunnen 70, Berlin


2010

Thermodynamik - da fridge gallery, Berlin
Elektroengel - Neonchocolate Galerie, Berlin
worst case scenario - Galerie Gerken, Berlin


2009

Pandämonium - eco3plan, Berlin


2008

Moritat – Total-Artspace, Berlin


2007

Zwielichtzone – Galerie Gerken, Berlin


2005

Evolution Twist – Galerie Gerken, Berlin


1997

Das Kühlschrank – Schillerhaus, Rudolstadt



GRUPPENAUSSTELLUNGEN / AUSWAHL
2012

Tape Modern No.25 - Tape Modern, Berlin
18x24 - Bruno Taut Pavillon, Berlin


2011

XMAS 11- Galerie Christoffer Egelund, Kopenhagen
Phantome- Uferhallen, Berlin
Dreizehn - Galerie Filser & Gräf, München
Berlin-Klondyke - Odd Gallery Klondike Institute of
Art & Culture, Dawson, Yukon, Canada.


2010

Zeitgenossen, haufenweise. – The Forgotten Bar, Berlin
Best of dimension 5 – The Forgotten Bar, Berlin
personal belongings - tmp plate, Berlin
Phantomschaltung - Fernmeldeamt, Berlin
Sandbox - Kunstraum Richard Sorge, Berlin


2009

Schillernde Fassaden - Rudolstadt
Gesellschaftskritische Positionen – Galerie Gerken, Berlin
Reliquienschreine vom Staub der Imperien– Bereznitsky Galerie, Berlin


2008

30 gegen 3000000 – Kulturforum Schloss Holte-Stukenbrock
Rotes Haus – Kunstraum Bethanien Kreuzberg, Berlin


2006

Meisterschülerausstellung - Universität der Künste, Berlin
Accrochage “Die Elf” - Galerie Gerken, Berlin


2003

Context 3 - Heidecksburg, Rudolstadt
works on paper - Galerie Völker und Freunde, Berlin


2002

Context 2 – Schillerhaus, Rudolstadt



MESSEBETEILIGUNGEN
2005

Art Frankfurt – Galerie Völker und Freunde, Berlin


2006

Cologne Art Fair 06 – Galerie Gerken, Berlin


2007

Cologne Art Fair 07 – Galerie Gerken, Berlin




PDF zum Download
Hier erhalten Sie die komplette Vita als PDF zum Download.
Wenn Sie eine E-Mail Adresse eingeben, wird das PDF direkt dorthin gesendet.
E-Mail (Leer lassen um das PDF direkt zu laden)

Portfolio als PDF zum Download
Hier erhalten Sie die komplette Vita und Texte sowie eine Auswahl an Bildern
in Ausschnitten (1 DinA4 Seite) als PDF zum Download.

Wenn Sie eine E-Mail Adresse eingeben, wird das PDF direkt dorthin gesendet.
E-Mail (Leer lassen um das PDF direkt zu laden)



DREIZEHN - Junge Künstler aus Berlin

Vernissage:
Freitag, 06. Mai 2011 um 18:00 Uhr
Ausstellung:
Sa, 07. Mai 2011 bis Sa, 02. Juli 2011
Ausstellungsort:
KUNSTDEPOT | Wilhelm-Riehl-Str. 13 | 80687 München


>> Flyer als PDF DOWNLOAD

Einführung: Dr. Cornelia Gockel, AdBK München
Kurator: Christian Sauer, Künstler und Kurator, Berlin

„DREIZEHN“. Das sind 13 junge Künstler aus Berlin, die eine ausgewählte Bandbreite des künstlerischen Ausdrucks präsentieren. Von Malerei und Zeichnung über Fotografie bis zur Skulptur sind alle Positionen vertreten.
Beinahe alle 13 Künstler waren Studenten und Meisterschüler an der Universität der Künste Berlin (UdK).
Die Haupt- und Kunststadt Berlin, Anziehungspunkt für Künstler, Sammler und Kulturinteressierte aus aller Welt, lebt seit dem Mauerfall 1989 von ihrer Internationalität. Ein Melting Pot des kreativen Austausches.
Dies spiegelt auch die Gruppenausstellung in der Galerie Filser & Gräf wider: Künstler aus Japan, China, den Niederlanden, Deutschland und Albanien ergeben ein spannendes und inspirierendes Ensemble.

Teilnehmende KünstlerInnen:
Silva Agostini - 1979 geboren in Tirana, Albanien - Fotografie
Cheng Yuzheng - 1977 geboren in Suzhou, VR China - Malerei
Keiko Kimoto - 1977 geboren in Kyoto, Japan - Zeichnung
Lea Asja Pagenkemper - 1976 geboren in Berlin - Malerei
Benedikt Richert - 1980 geboren in Bassum, Deutschland - Malerei
Christian Sauer - 1977 geboren in Rüdersdorf - Malerei
Pola Sieverding - Fotografie, Video
Willi Tomes - 1979 geboren in Rudolstadt - Skulptur
Philip Topolovac - 1979 geboren in Deutschland - Skulptur
Ulrich Urban - 1981 geboren in Berlin - Fotografie
Ronald Versloot - 1964 geboren in Apeldoorn, Niederlande - Malerei
Johannes Weiss - 1979 geboren in Neunkirchen/Saar - Skulptur
Jakob Zoche - 1977 geboren in München - Malerei, Zeichnung

Bilder zur Ausstellung DREIZEHN