picture
o.T., Kreide - 110 x 110 cm
picture
o.T., Kreide - 100 x 100 cm
picture
o.T., Kreide - 60 x 60 cm
picture
o.T., Kreide - 50 x 50 cm
picture
o.T., Kreide - ø 30 cm
picture
o.T., Kreide - 48 x 22 cm
picture
o.T., Kreide - 15 x 15 cm
picture
o.T., Kreide - 15 x 15 cm
KURZBIOGRAFIE
1943

geboren in Löwenberg / Schlesien (heute / nowadays: Lwówek Slaski (PL))


1952-70

Düsseldorf


1964-69

Studium / studies Industrial Design bei / with Prof. Glasenapp, Folkwanghochschule, Essen


1967

Weltausstellung / EXPO 67, Montreal, Canada


1970-71

Dozent am / associate professor at National Institute of Design (NID), Ahmedabad (India)


1972-75

Industrial Design, Skulptur / scultpure in London (GB), Milano (IT), Firenze (IT)


1976-80

Düsseldorf, Industrial Design / sculpture


seit 1980

lebt und arbeitet / lives and works in Freiburg (DE) & Castello di Montefioralle (IT)



PREISE
1994

Kunstpreis "Hohes Haus" (Skulptur), Konstanz


2000

Kunstpreis ( Fotografie) der Stadt Bühl



AUSSTELLUNGEN (Auswahl seit 2000)
2000

Berlin, Willy-Brandt-Haus (E), (Gal. Aedes / Tammen & Busch)


2002

Friedrichshafen, Kunstverein (E),
Lahr, Städtische Galerie (E),
Mannheim, Kunstverein Mannheim (E),
Mannheim, Rittershaus (E)


2003

Freinsheim, Galerie Zulauf (E mit / with Claudia Tebben)


2004

Ladenburg, märz galerien (E mit / with Dieter Balzer),
Plön, Kunstverein Schloss Plön,
Freiburg, E-Werk, Hallen für Kunst (E mit / with Unen Engh)


2005

Ladenburg, märz galerien,
Herne, Flottmann-Hallen (E),
Ingolstadt, Galerie Haas (E),
Heinsberg, Kunstverein Region Heinsberg (E)


2006

Waldenbuch, Museum Ritter,
Wuppertal, Galerie Epikur (E mit / with Bernd Schwarting),
Freinsheim, Galerie Zulauf (E mit / with Claudia Tebben),
Mannheim, märz galerien (E),
Bonn, Galerie Marianne Hennemann (E),
Heidelberg, märz galerien im Heidelberger Kunstverein (mit / with Jan van Munster)


2007

Siena (IT), Museo Civico, Palazzo Pubblico (E mit / with Angiolino Liverini),
Mochental, Galerie Schrade, Schloss Mochental (E),
Marburg, Kunstverein Marburg


2008

Ladenburg Galerie Linde Hollinger (E),
Biberach, BC-Galerie Pro Arte (E)
Heidelberg, Galerie P13 (E)


2009

Wiesbaden, Galerie Winter,
Siegburg, Stadtmuseum Siegburg (E),
Düsseldorf, Galerie Bengelsträter,
Karlsruhe, Galerie Schrade (E)


2010

Emsdetten, Galerie Münsterland e.V. (E),
Rheine, Kloster Bentlage, (E),
Beckum, Stadtmuseum Beckum (E),
Düsseldorf, Kunstpalast Düsseldorf,
Köln, Galerie Reitz,
Donaueschingen, Museum Biedermann, (mit / with Andreas Kocks - Sebastian Kuhn - Nunzio Di Stefano),
Waldenbuch, Museum Ritter,
Friedberg, Galerie Hoffmann (E)


2011

Heidelberg, Galerie P13 (E)


2012

Düsseldorf, Kunstpalast Düsseldorf,
Bühl, Friedrichsbau (E mit /with Gert Riel),
Ladenburg, Galerie Linde Hollinger (E mit / with Heidi Gerullis-Seliger und Dieter Balzer),
CH-Zürich, Galerie La Ligne


2013

CH-Zürich, Galerie La Ligne (E)


2014

Reductive Art, Galerie Filser & Gräf, München



E = Einzelausstellung

KUNSTMESSEN seit 2004
2004

Art Karlsruhe (Galerie Zulauf, Freinsheim)


2006

Art Karlsruhe (Galerie Zulauf, Freinsheim / Galerie Hennemann, Bonn / märz galerien, Mannheim)


2007

Art Karlsruhe (Galerie Hennemann, Bonn / Galerie Epikur Wuppertal / märz Galerien, Mannheim)
Art Cologne (Galerie Hennemann)


2008

gArt Karlsruhe (Galerie Hennemann, Bonn / Galerie Epikur Wuppertal / Galerie Hollinger, Ladenburg)
Art Cologne (Galerie Hennemann)


2009

Art Karlsruhe (Galerie Hennemann, Bonn / Galerie Hollinger, Ladenburg / Galerie von Loeper, Hamburg)
Art Cologne (Galerie Hennemann)


2010

Art Karlsruhe (Galerie Hennemann, Bonn / Galerie Hollinger, Ladenburg / Galerie Schloss Mochental)


2011

Art Karlsruhe (Galerie Hennemann, Bonn / Galerie Hollinger, Ladenburg / Galerie Schloss Mochental)
Art Cologne (Galerie Hennemann, Bonn / Galerie Hoffmann, Friedberg)


2012

Art Karlsruhe (Galerie Hennemann, Bonn / Galerie Hollinger, Ladenburg / Galerie Schloss Mochental / Galerie P13, Heidelberg)
Art Basel (Fanal, CH-Basel)


2013

Art Karlsruhe 2013 (Galerie Hennemann, Bonn / Galerie Hollinger, Ladenburg / Galerie P13, Heidelberg)
Art Paris (Galerie La Ligne, CH-Zürich)
Art Cologne (Galerie Hoffmann, Friedberg)
Art Basel (Fanal, CH-Basel)


2014

Art Karlsruhe 2014 (Galerie Hoffmann, Friedberg / Galerie P13, Heidelberg)



KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM (Auswahl seit 2000)
2000

Magdeburg, Bundesgartenschau Magdeburg, Skulpturengruppe
Weil am Rhein, Landesgartenschau Baden-Württemberg, Skulpturengruppe
Kaiserslautern, Landesgartenschau Rheinland-Pfalz, Skulptur
Köln, Gesamtschule Köln-Holweide (E), Skulptur
Kevelaer, Skulpturenpark Binnenheide, Skulptur


2001

Bad Homburg v.d. Höhe, Blickachsen 3, Galerie Scheffel, Skulptur
Karlsruhe, Kirchenträume, Skulptur


2002

Lahr, Projekt Kunst in der Stadt (E), Skulpturengruppe


2003

Mannheim, Skulpturengruppe im Luisenpark (E)
Ettenheim, Skulpturenprojekt Bauschuttdeponie,
Eskesehir (TUR), Skulpturenprojekt Universität Eskesehir


2004

Herne, Flottmann-Hallen, Skulpturenpark,
Mannheim, Kunstverein Mannheim, Skulptur


2006

St-Urban (CH), art-st-urban Skulpturengruppe
Antibes (FR) Terre de Blanche, Skulptur


2007

Nicosia (Zypern); Skulptur in der Universität Nicosia


2008

Hannover, Kunst in fremden Gärten


2010

Donaueschingen, Museum Biedermann, Skulpturenprojekt
Herne, Ruhr 2010, Kulturhauptstadt Europas, Skulptur im Skulpturenpark, Flottmann-Hallen


2011

Zell am Harmersbach, Zeller Kunstwege


2013

Sigmaringen, Landesgartenschau Baden-Württemberg




PDF zum Download
Hier erhalten Sie die komplette Vita als PDF zum Download.
Wenn Sie eine E-Mail Adresse eingeben, wird das PDF direkt dorthin gesendet.
E-Mail (Leer lassen um das PDF direkt zu laden)

Portfolio als PDF zum Download
Hier erhalten Sie die komplette Vita und Texte sowie eine Auswahl an Bildern
in Ausschnitten (1 DinA4 Seite) als PDF zum Download.

Wenn Sie eine E-Mail Adresse eingeben, wird das PDF direkt dorthin gesendet.
E-Mail (Leer lassen um das PDF direkt zu laden)



REDUCTIVE ART mit Stephan Marienfeld, Ivo Ringe, Reiner Seliger und Maria Wallenstål-Schoenberg

Vernissage:
Freitag, 28. März 2014 um 18:00 Uhr
Ausstellung:
Sa, 29. März 2014 bis Sa, 03. Mai 2014
Ausstellungsort:
KUNSTDEPOT | Wilhelm-Riehl-Str. 13 | 80687 München


>> Flyer als PDF DOWNLOAD

Die Künstler werden anwesend sein.

Der Begriff »REDUCTIVE ART« entstand zeitgleich zum geläufigen Begriff »Minimal Art«.

Alle Gemälde, Skulpturen und Objekte der hier gezeigten Künstler beeindrucken durch ein verknapptes Formenvokabular mit Betonungen der Objekthaftigkeit und Materialität. Die Reduktion auf einfache Grundstrukturen ist eng mit dem Interesse an der Erforschung der Farbe verbunden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.