picture
HAVE NO FEAR TURN ON THE
picture
Botang 2006 - Revisited 2017,
picture
Kolan 2000, Öl und Pigment
picture
Milano Twins 2016, Öl und
picture
Lamperti-revisited ,
picture
Maran Twins, 2006, Öl und
Kurzbiografie
1951

born Cologne, Germany


1971-73

study of fine arts at the art academy of Cologne


1971-74

worked with the artist Howard Kanovitz in Cologne, London and New York


1974-79

worked with the artist Larry Rivers in New York


lives and works as an independent artist in New York City

Ausstellungen / Auswahl seit 2003
2018

MARGARET THATCHER PROJECTS NYC, USA
"abstract - abstract - abstract" Galerie Koch Hannover, Germany


2017

Flashback, Gruppenausstellung 10 Jahre Filser & Gräf, München
Rainer Gross - Contact Paintings | Impressions and Strokes, Galerie Filser & Gräf, München
Galerie Rother-Winter, Wiesbaden
Galerie Graf und Schelble in Basel, Switzerland


2016

Chorus 72, MC Gallery, NYC
"Neo-Expressionism in Germany" @ China Art Museum - Shanghai


2015

Frederic Boloix Fine Art, Ketchum Idaho


2014

"Lux*us" Ausstellung mit Wolfgang Laubersheimer, Galerie Filser & Gräf, München, Germany
"Turn Up The Heat" Margaret Thatcher Projects in New York City


2013

Galerie Arnés y Röpke, Madrid, Spain
Galerie Graf und Schelble, Basel, Switzerland
Margaret Thatcher Projects, New York (scheduled)


2012

Museum Ludwig, Koblenz, Germany (NY paintings 1972–2012*)
Galerie Stefan Röpke, Köln, Germany (Early Paintings)


2012/11

Galerie Koch, Hannover, Germany (Early Paintings)


2010

Galerie Arnés y Röpke, Madrid, Spain
Alpha Gallery, Boston, MA, USA (mit Wlodzimierz Ksiasek)


2009

Graf & Schelble Galerie, Basel, Switzerland


2008

Katharina Rich Perlow Gallery, New York, USA
Frankfurter Kunstkabinett Hanna Bekker vom Rath


2007

Graf & Schelble Galerie, Basel, Switzerland
Galerie Koch, Hannover, Germany


2006

Galería Pedro Torres, Logrõno, Spain
Galerie Benden & Klimczak, Köln, Germany
Galerie Stefan Röpke, Köln, Germany
Marcia Wood Gallery, Atlanta, GA, USA


2005

Fundation Sala Robayera, Miengo Cantabria, Spain


2004

Axel Raben Gallery, New York, USA
Graf & Schelble Galerie, Basel, Switzerland
Galeria Arnés y Röpke, Madrid, Spain
Galerie Koch, Hannover, Germany


2003

Doppelgänger, Contact paintings, Singles & Twins 1996–2003*
(Wanderausstellung/traveling exhibition):
Leopold-Hoesch-Museum, Düren, Germany
Städtische Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach, Germany
Museum Mülheim an der Ruhr, Germany
Städtische Galerie im Park, Viersen, Germany
Frankfurter Kunstkabinett Hanna Bekker vom Rath, Frankfurt a. M., Germany
Axel Raben Gallery, New York, USA
Marcia Wood Gallery, Atlanta, GA, USA



seit 1981 zahlreiche internationale Einzel- und Gruppenausstellungen

Sammlungen
Anderson Gallery, Richmond, VA, USA
Art Gallery of Hamilton, ON, Canada
Art Gallery of Nova Scotia, Canada
Deutsche Apotheker- und Ärztebank, Düsseldorf, Germany
AT&T Corporate Art Collection, USA
Bayer A.G. Leverkusen, Germany
Bell Atlantic, Arlington, VA, USA
Berlex Labs, NJ, USA
Bernstein Collection, New York, USA
Chase Bank collection, New York, USA
Cohen Familie Collection, New York, USA
Collection Peter Ludwig, Aachen, Germany
Auswärtiges Amt, Berlin, Germany
Hewlett-Packard Collection, Palo Alto, CA, USA
Hoffmann La Roche, Basel, Switzerland
Hirschhorn Collection Washington D.C., USA
Krannert Art Museum, Champaign IL, USA
Kunsthalle Emden, Stiftung Henri Nannen, Emden, Germany
Landschaftsverband Rheinland, Germany
Leopold-Hoesch-Museum, Düren, Germany
Lowe Art Museum, Coral Gables, FL, USA
McMaster Museum of Art, Hamilton, ON, Canada
MGM Mediengruppe München, Germany
Museum Folkwang, Essen, Germany
Museum Morsbroich, Leverkusen, Germany
Museum Mülheim/Ruhr, Germany
Museum Vilnius, Latvia
Novartis Pharma AG, Basel, Switzerland
Pro Sieben, München, Germany
Queensland University of Technology Art Museum, Brisbane, Australia
Rathaus der Stadt Köln, Germany
Städtische Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach, Germany
UBS Union Bank of Switzerland

PDF zum Download
Hier erhalten Sie die komplette Vita als PDF zum Download.
Wenn Sie eine E-Mail Adresse eingeben, wird das PDF direkt dorthin gesendet.
E-Mail (Leer lassen um das PDF direkt zu laden)

Portfolio als PDF zum Download
Hier erhalten Sie die komplette Vita und Texte sowie eine Auswahl an Bildern
in Ausschnitten (1 DinA4 Seite) als PDF zum Download.

Wenn Sie eine E-Mail Adresse eingeben, wird das PDF direkt dorthin gesendet.
E-Mail (Leer lassen um das PDF direkt zu laden)



Rainer Gross | Contact Paintings: Impressions and Strokes

Vernissage:
Freitag, 05. Mai 2017 um 18:00 Uhr
Ausstellung:
Sa, 06. Mai 2017 bis Fr, 16. Juni 2017
Ausstellungsort:
KUNSTDEPOT | Wilhelm-Riehl-Str. 13 | 80687 München Eingänge und Parkplätze im Innenhof



Wir freuen uns sehr, dass wir erneut die Werke des renommierten New Yorker Künstlers Rainer Gross in unserer Galerie
in einer exklusiven Einzelausstellung präsentieren.
Rainer Gross wird anlässlich dieser Ausstellung extra aus New York anreisen, um mit Ihnen und uns sowohl auf die Ausstellung als auch auf das 10-jährige Jubiläum unserer Galerie anzustoßen.

Rainer Gross wurde 1951 in Köln geboren und studierte an der dortigen Fachhochschule Kunst und Malerei. Seit 1973 lebt er in New York und freundete sich mit Größen der amerikanischen Kultur an wie etwa Howard Kanovitz, Robert Motherwell oder Kenneth Koch. Nachdem er seine Bilder zunächst in einer sehr erzählerischen, zitathaften Struktur begonnen hat, arbeitet Rainer Gross seit den letzten Jahren ausschließlich im Bereich der abstrakten Malerei. Dabei stellen sich seine Arbeiten als sehr komplexe Verdichtungen von Farbe und Material dar. Auf den ersten Blick scheinbar monochrom, erweisen sich die Gemälde bei näherer Betrachtung als vielschichtig und immer wieder aus verschiedenen Ebenen aufgebaut.

Besondere internationale Bekanntheit erlangten seine Contact Paintings, die durch ein Pressverfahren zweier aufeinander liegender Leinwände entstehen. Das Resultat ist ein faszinierendes Spiel mit der Präsenz und Absenz der Bilder. Die Zwillingsbilder und die daraus entstehenden Doppelgänger fassen das in der Malerei zusammen, was Rainer Gross seit vielen Jahren thematisiert: Ein Dialog der Kulturen.


Rainer Gross entwickelt seine Contact Paintings mit seiner neuer Werkreihe "Impressions and Strokes“ weiter. Über die organisch sowie amorph anmutenden Farbstrukturen, die vor allem auch durch Zufall entstehen, da der Künstler einen großen Teil der malerischen Verantwortung an das Material und den Prozess delegiert, malt er nun bewusst pastose, gestische Pinselstriche und greift somit in die vorangegangene malerische Natur ein.

„Meine neuen Bilder der letzten Jahre haben auch für mich etwas unerwart Neues und Poetisches erfahren. Zu den
“Contact Paintings”, die seit 1996 als Twins oder Singles auftauchten, gesellen sich nun die “Strokes“; dicke Öl-Pinselstriche über den organisch angelegten Schichten der “Contacts”. Sie signalisieren den bewußten menschlischen Eingriff in die von der Natur geprägten Farbschichten. Sind wir mit unserer Kultur nicht auch nur ein Teil der Natur?“
Rainer Gross