Christa Filser & Cico F. Gräf>

Galeriehund Enzo

Über uns

Die Galerie Filser & Gräf zeigt seit 2007 in ihrem Programm junge zeitgenössische Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Die Galerie arbeitet vorwiegend mit jungen und etablierten nationalen wie internationalen Künstlern direkt und in Kooperationen zusammen. Es werden jährlich sechs bis sieben kurartierte Ausstellungen mit Positionen der Malerei, Collage, Fotografie, Skulptur sowie Neue Medien präsentiert. Die Arbeiten werden in Einzel-und Gruppenausstellungen in den Räumen der Galerie auf internationalen Kunstmessen gezeigt.

Das Team der Galerie

Cico F. Gräf studierte bis 1978 Wirtschaftswissenschaften in Berlin, danach folgten Tätigkeiten als freiberuflicher Mitarbeiter in der Medienbranche und in der Verlagsindustrie. 1984 begann der Weg in die Selbstständigkeit in Düsseldorf als IT-Manager und später als Unternehmer. Durch seine Frau, eine freischaffende Künstlerin aus München, kam die Idee, eine eigene Galerie zu eröffnen und sich auch beruflich der Kunst zu widmen. Im Jahr 2006 nahm dies immer mehr Gestalt an und wurde im September 2007 erfolgreich realisiert.

Christa Filser schloss ihr Studium an der Meisterschule für Mode mit Meisterprüfung im Damenschneiderhandwerk ab. Als Modedesignerin führte sie erfolgreich ein eigenes Atelier in München und ist seit 1995 freischaffende Künstlerin im Bereich Fotografie, Video und Malerei. Sie lebt und arbeitet in München.

Zudem arbeiten wir mit Kuratoren/innen, Art Consulter/innen und Kunsthistoriker/innen zusammen:

- Lillian Berger (München)
- Tinatin Ghughunishvili-Brück (München)
- Elisabeth Hartung (München)
- Anna Wondrak (München)
- Caroline Cole (ACC Art, München & London)
- Annika Schoemann (München)
- Stefan-Maria Mittendorf (München)
- Gabriele Lemos (München)

Im Sommer 2012 kam der Italiener Enzo nach München, um als Galeriehund bei Filser & Gräf tätig zu sein. Sein Adoptivbruder Tosco folgte nach Rettung aus Italien im Sommer 2016.